Energieausweis und EnEV 2009

. EnEV 2014, EnEV ab 2016 und EEWärmeG 2011: Fragen und Antworten zu Praxisbeispielen
   Home + Aktuell
   EnEV 2014 Praxis
   · EnEV ab 2016
 · Suchen + finden
 · Nachrichten
 · EnEV 2014 Text
 · Praxis-Dialog
 · Praxis-Hilfen
   EEWärmeG 2011
   Wissen + Praxis
   Dienstleister
   PREMIUM Login
.
   Service + Dialog
   Praxis-Hilfen
   EnEV-Newsletter
   Zugang bestellen
   Medien-Service
   EnEV-Archiv
   Kontakt | Portal
   Impressum
Energieausweis und EnEV: Praxis-Dialog Neue Reihenhauszeile mit gemeinsamer Heizung:
EnEV-Nachweis führen und Energieausweise ausstellen

.
Kurzinfo:
Der Fragesteller erbaut eine Reihenhausanlage und führt auch die EnEV-Nachweise nach EnEV 2009 und EnEV 2014. Auch stellt er die Energieausweise für die Eigentümer aus. Die Häuserzeile wird über eine gemeinsame Heizung im Endhaus versorgt. Bisher haben die vom Fragesteller erbauten Reihenhäuser die Anforderungen der EnEV stets erfüllt. Nun hat er festgestellt, dass dieses nicht mehr zutrifft, wenn er die Häuser in der EnEV-Nachweisberechnung nicht gemeinsam sondern einzeln betrachtet. Es stellt sich die Frage, ob es zulässig ist den Nachweis nach EnEV 2009 oder EnEV 2014 für die gesamte Reihenhauszeile gemeinsam zu führen und wie sich die rechtliche Lage gestaltet, wenn der gemeinsame EnEV-Nachweis die Erfüllung der Verordnung bestätigt, jedoch der einzelne Energieausweis diesem widerspricht.

|Aspekte  |Auftrag  |Praxis  |Probleme  |Fragen  |Antwort


Aspekte: EnEV, 2009, 2014, Energieeinsparverordnung, Neubau, Reihenhaus, Reihenhäuser, Reihenhauszeile, Reihenhausanlage, Endhaus, Wohngebäude, Wohnhaus, Wohnungsbau, neu, errichten, bauen, Gebäude, Nachweis, EnEV-Nachweis, Energieausweis, Anforderungen, §, 3, 16, Heizung, gemeinsam,

Auftrag: Der Fragesteller erbaut mit seinem Unternehmen Reihenhausanlagen, für die er auch die EnEV-Nachweise führt und die Energieausweise für die Eigentümer ausstellt.

Praxis + Probleme: Es handelt sich in diesem Fall um eine neu zu errichtende Reihenhausanlage mit einer gemeinsamen Heizung. Diese liegt in einem Endhaus der Reihenhauszeile.
Jedes Reihenhaus liegt auf einem eigenen Grundstück, das auch im Grundbuch eingetragen ist. Die Versorgung der anderen Häuser ist über eine Reallast im Grundbuch gesichert.
Die Heizung im Endhaus versorgt die einzelnen Häuser über Leitungen durch die Keller. Von dort gehen jeweils senkrechte Leitungen in die Geschosse der Häuser. Am Abgang der Stichleitung zählt ein Wärmemengenzähler die Wärme. Gleiches gilt beim Warmwasser. Die Zirkulationsleitung verläuft durch die einzelnen Keller. Am Abgang zu den Stichleitungen sitzen Wasseruhren. Die Abrechnung der Gesamtkosten sowie die Aufteilung auf die einzelnen Reihenhäuser übernimmt ein Hausverwalter.
Bisher haben die vom Fragesteller erbauten Reihenhäuser die Anforderungen der EnEV bei Gesamtbetrachtung der Reihenhauszeile stets erfüllt. Nun hat er festgestellt, dass dieses nicht mehr zutrifft, wenn er die Häuser in der EnEV-Nachweisberechnung einzeln betrachtet.
Nachdem die Häuser fertig errichtet sind, soll der Fragesteller für die jeweiligen Eigentümer die Energieausweise für jedes Reihenhaus ausstellen. Das Problem dabei: Diese Energieausweise werden belegen, dass jedes Haus für sich berechnet die EnEV-Anforderungen nicht erfüllt.

Fragen: Ist es zulässig, den Nachweis nach EnEV 2009 oder EnEV 2014 für die gesamte Reihenhauszeile gemeinsam zu führen? Wie gestaltet sich die rechtliche Lage, wenn der gemeinsame EnEV-Nachweis der Reihenhauszeile die Erfüllung der Verordnung bestätigt, jedoch der einzelne Energieausweis diesem widerspricht?

Antwort: 27.08.2014 - wenn Sie unseren Premium-Zugang abonniert haben, lesen Sie die folgende passwortgeschützte Antwort:

Antwort in Pdf-Format Neue Reihenhauszeile mit gemeinsamer Heizung: EnEV-Nachweis führen und Energieausweise ausstellen

Wollen Sie den Premium-Zugang kennenlernen?
Über 800 Antworten auf EnEV-Praxisfragen finden Sie als Abonnent in unserem Premium-Bereich.
Per E-Mail erfahren Sie über neue Antworten.
->
Premium-Zugang: Informieren und bestellen

Zum Anfang der Seite

Professionelle Praxishilfen download und bestellen

.  

Wichtige Hinweise:
Wir haben diese Informationen nach bestem Wissen und mit größter Sorgfalt erstellt, dennoch können sich Fehler ergeben haben. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass alle Angaben und Hinweise ohne jegliche Gewähr erfolgen. Es gelten unsere Allgemeinen Geschäfts-Bedingungen.

| Suchen + finden  |  Nachrichten  |  EnEV 2014 Text  Praxis-Dialog  Praxis-Hilfen  Kontakt

.

       Impressum

© 1999-2017 | Melita Tuschinski, Dipl.-Ing./UT, Freie Architektin, Stuttgart